Stenose

Als Stenosen bezeichnen wir Engstellen, die beispielsweise in Blutgefäßen aufgrund von Arteriosklerose auftreten können. Des Weiteren sprechen wir von einer Wirbelkanalstenose, wenn eine Verengung des Rückenmarkskanals vorliegt. Diese kann zum Beispiel durch einen Bandscheibenvorfall verursacht werden. Im Rahmen der Ganzkörper-MRT-Vorsorge können sowohl kleinste Ablagerungen in den Blutgefäßen erkannt werden, als auch die ersten Anzeichen einer Wirbelkanalstenose diagnostiziert werden.

zur Überischt