Schmerztherapie

Hierbei handelt es sich im Speziellen um eine bildgesteuerte Rückenschmerztherapie (CT-gesteuerte Spritzen). Wir unterscheiden dabei die Periradikuläre Therapie (PRT) und die Facettengelenksinfiltration (FGI). Ein Medikamentencocktail, der aus entzündungshemmenden und schmerzlindernden Präparaten besteht, wird unter CT-Kontrolle in die schmerzauslösenden Strukturen gespritzt. Bei der PRT um die Nervenwurzel, bei der FGI in die kleinen Wirbelgelenke.

zur Überischt